Private Umzüge – Tipps & Tricks im Vorfeld

Umzugskartons
Privatumzüge mit Sun Xpress – ein Leichtes!
Sie möchten einen Umzug als Privatperson durchführen? Wir unterstützen Sie von der Planung bis zum Einzug. In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen hilfreiche Tipps, damit Ihr Umzug möglichst reibungslos abläuft. Die meisten Umzüge führen wir rund um Frick durch, da unser Sitz im Fricktal ist. So haben wir bereits Kunden in Eiken, Laufenburg oder Stein bedient.

Vor dem Umzug – Einpacken!

Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, was sie alles einpacken müssen? Oft stellt sich die Frage, wo man bei einem bevorstehenden Umzug am besten anfängt. Es mag Ihnen wie ein riesiger Berg erscheinen, selbst wenn Sie nur eine Ein-oder Zweizimmerwohnung bewohnen. Die Küche, das Bad, das Schlafzimmer: Überall sind diverse Gegenstände, die Sie für den Umzug bruchsicher verpacken oder vor Schmutz schützen müssen. Beginnen Sie mit den Gegenständen, die Sie am wenigstens brauchen. Das können Bettwäschegarnituren im Schlafzimmer sein oder Dekofiguren, Vasen und Kerzenleuchter im Wohnzimmer sowie das Kaffeeservice für seltene Anlässe oder der Römertopf in der Küche. Beschriften Sie jeden Umzugskarton mit dem Inhalt sowie dem Zielort in der neuen Wohnung. Damit erleichtern Sie sich die Arbeit nach dem Umzug. Beim Einpacken sind wir Ihnen ebenfalls gern behilflich. Ob Luftpolsterfolie, Seidenpapier oder Hängekartons für Ihre Kleidung – wir statten Sie mit dem nötigen Material für Ihren Umzug aus.

Bruchsicherer Transport beim Umzug

Am Zügeltag ist es soweit: Alle Kisten sollten zum Transport bereitstehen. Damit sorgen Sie dafür, dass wir alle Umzugsgegenstände möglichst schnell verladen können. Hierzu sollten Sie sich auch zur Parksituation informieren. Wenn der Parkplatz möglichst nah an Ihrer Wohnung liegt, sinken die Transport- und Verladezeiten. Sollte ein Transport aus höher gelegenen Stockwerken nötig sein, hilft es, wenn Sie darauf achten, dass alle Wege frei zugänglich sind. Wichtig ist zudem, die Durchgangsbreite der Flure und Treppenhäuser zu beachten. Ist es nicht möglich, grosse Möbelstücke unbeschadet durch den Gang zu manövrieren, sollte vorher geprüft werden, ob sich diese in weitere Einzelteile zerlegen lassen oder wir einen Möbellift einsetzen müssen. Von der Anzahl der Umzugskartons und grosser, sperriger Möbelstücke hängt  der Aufwand ab. Bei sehr schweren Umzugsgegenständen ist es sinnvoll, den Umzug mit Tragegurten durchzuführen. Wir besprechen all diese Details zu Ihrem Umzug im Vorfeld mit Ihnen und stimmen den zeitlichen Rahmen sowie die Anzahl der benötigten Umzugshelfer mit Ihnen ab.

Gezügelt zum Zielort: Aufbau und Einrichtung

Sie sind angekommen in Ihrer neuen Wohnung, der Umzug ist vorbei. Nun möchten Sie sich so schnell wie möglich einrichten, um sich wirklich zuhause zu fühlen. Daher ist es hilfreich, wenn alle Umzugskisten und Verpackungen sichtbar beschriftet sind. So können wir Ihr Inventar nach dem Umzug direkt an den richtigen Platz transportieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch hier die Parksituation. Bestimmt sind Sie froh, wenn alles erledigt ist und Ihr Besitz wohlbehalten und schnell in Ihrer neuen Wohnung ankommt. Holen Sie darum im Voraus Informationen über die günstigsten Parkmöglichkeiten ein. Gibt es einen Lift? Das erleichtert uns den Transport Ihrer Umzugsgegenstände. Auf Wunsch packen wir Ihr Inventar gleich aus und platzieren es direkt am neuen Zielort. Ebenfalls ist eine Möbelmontage durch unsere Umzugshelfer möglich. Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich handwerklich geschickt, sorgfältig und gewissenhaft. Wir beginnen mit dem Aufbau der Möbel und Gegenstände, die Ihnen persönlich am Wichtigsten sind und die Sie sofort nach dem Umzug brauchen. Atmen Sie durch und freuen Sie sich auf Ihre neue Umgebung!