Umzug für zwei: Zusammen ist man weniger allein

Umzug für zwei
Gemeinsam das neue Heim einrichten und genießen
Es ist ein grosser Schritt für viele Paare und sorgt oft für Anspannung: Der Umzug in eine gemeinsame Wohnung. In erster Linie geht es natürlich darum, gemeinsam zu leben. Es kann aber auch praktische Gründe haben: Man sieht sich im Alltag öfter, da nach der Arbeit keine Fahrtwege zum Partner mehr anstehen oder der neue Wohnort liegt günstiger und näher zum Arbeitsplatz für beide Partner. Da nicht nur ein Haushalt umzieht, gibt es beim Umzug für zwei im Vorfeld einiges zu überlegen.


Umzug für zwei: Wer zieht zu wem oder zügeln beide?

Zieht ein Partner in die Wohnung des anderen, ist nur ein Haushalt aufzulösen. Das erfordert meist nur einen grösseren Transport. Werden die Haushalte beider Partner aufgelöst und zusammengelegt, gibt es eventuell einiges zu entsorgen und es sind zwei Transporte zum neuen Wohnort nötig. Ist im Vorfeld alles gut organisiert, sinkt das Stresslevel und dem gemeinsamen Glück steht nichts im Wege.

Gemeinsam entrümpeln

Wenn zwei Haushalte zusammengelegt werden, sind viele Gegenstände doppelt vorhanden. Am besten nehmen Sie sich daher Zeit für eine gemeinsame Sortieraktion. Beginnen Sie in einem der beiden Haushalte und entscheiden Sie bei jedem grösseren Gegenstand gemeinsam, ob dieser benötigt wird und er damit den Platz ins gemeinsame Zuhause findet. Auf diese Weise können Sie beide Haushalte durchgehen und so das Inventar bereitstellen, das gezügelt werden soll. Damit stehen an den Wohnorten beider Partner Kisten und Möbel bereit, die von Ihrem Umzugsservice abgeholt werden können. Hinzu kommen vielleicht einige Gegenstände oder Möbel, die Sie verkaufen, verschenken oder entsorgen. So werden Sie vermutlich bei einem Umzug in Ihrer Region vorgehen, wenn keine weiten Strecken zurückzulegen sind.

Umziehen und neu einrichten

Entscheiden Sie sich für einen Umzug mit einer Neuanschaffung der meisten Möbel oder behalten Sie grösstenteils die Möbel eines Partners, minimiert das den Transportaufwand. Die alten Möbel können dann verkauft oder entsorgt werden. Ihr Umzugsservice kann die Entsorgung ebenfalls übernehmen und bereits vor dem Umzug ausführen. So findet nicht alles an einem Tag statt. Das spart Zeit und macht den Umzug leichter. Falls Ihre neuen Möbel schon zum neuen Wohnort geliefert wurden, baut Ihre Umzugsfirma sie auch gerne für Sie auf. Sie benötigen den Umzugsservice dann hauptsächlich für den Transport von Kartons mit Ihrem Inventar. Überlassen Sie nichts dem Zufall und organisieren Sie alle Transporttermine rechtzeitig. Sun Xpress ist Ihre Umzugsfirma im Aargau! Rufen Sie uns an. Wir planen die Zusammenlegung Ihrer Haushalte in der Region. So können Sie die Zweisamkeit bald dauerhaft geniessen.